Häufig behandelte Krankkeitsbilder

Erkrankungen der Geriatrie

Wir behandeln in der Klinik für Akut-Geriatrie Patienten mit verschiedenen Erkrankungen. Dazu gehören überwiegend:

  • Herzinsuffizienz, Koronare Herzerkrankungen, Zustand nach Herzinfarkt oder Lungenembolie
  • Apoplektischer Insult
  • Infektionen (z. B. Pneumonie)
  • Schwächezustände nach chirurgischen Interventionen oder aufgrund konsumierender Erkrankungen (Tumoren)
  • Chronische Schmerzzustände (z. B. Osteoporose)
  • Akute Erkrankungen bei Multimorbidität
  • Degenerative oder entzündliche Gelenkerkrankungen (Arthrose, rheumatoide Arthritis)
  • Parkinsonsyndrom und dementielle Entwicklungen
  • Unterschiedliche postoperative Zustände bei Multimorbidität (Hüftgelenkersatz, Schenkelhalsfrakturen, abdominelle Eingriffe, kardiochirurgische und neurochirurgische Interventionen)
  • Periphere Durchblutungsstörungen (PAVK)
  • Diabetes mellitus mit seinen Folgen (Angiopathie, Neuropathie)
  • Persistierende Gangunsicherheit mit wiederholten Stürzen unklarer Ursache
  • Malnutrition, Kachexie, Ess- und Trinkstörungen
  • Chronische Wunden, Decubitalulcera, Harninkontinenz