Gezielte Behandlungen von Alterserkrankungen

Die Klinik für Geriatrie

In der Klinik für Akut-Geriatrie im Krankenhaus Elbroich werden Patienten im höheren Lebensalter behandelt. Kennzeichnend für den geriatrischen Patienten ist das gleichzeitige Vorliegen verschiedener Gesundheitsstörungen im Sinne einer Mehrfacherkrankung (Multimorbidität). Hieraus resultieren Einschränkungen der Beweglichkeit (Mobilität) und der Selbständigkeit, insbesondere bei chronischen Verläufen. Neben der medizinischen und der Behandlung einer akuten Erkrankung – welche im höheren Lebensalter oft symptomarm oder untypisch verlaufen kann – steht ein „früh-rehabilitativer“ Ansatz von Anfang an mit im Vordergrund.

Chefarzt Dr. med. Frank Richert wurde erneut als Beratungsstelle nach den Richtlinien der Deutschen Kontinenz Gesellschaft zertifiziert (gültig bis 12/2019).

Klicken Sie in das Foto, um die Ansicht zu vergrößern.



Zurück

Elbroich Aktuell

25.11.17, 10.00-14.30 Uhr, Orthopädie zum Anfassen - Informationstag im St. Vinzenz-Krankenhaus

Das Rapid Recovery Programm: Schneller Fit mit dem Kunstgelenk

[mehr]

Aktueller AOK-Qualitätscheck führt VKKD-Orthopädie im Spitzenfeld

Patienten am St. Vinzenz-Krankenhaus überdurchschnittlich gut versorgt

[mehr]

Acht Millionen Arzneimittel und Medizinprodukte pro Jahr

Zum Tag der Apotheke: VKKD-Zentralapotheke ist Säule der Patientensicherheit

 

[mehr]