Visuell evozierte Potentiale (VEP)

Bei den visuell evozierten Potentialen wird bei Betrachtung eines digitalen Schachbrettmusters die Antwort der Sehrinde des Gehirns mit Hilfe von Oberflächenelektroden am Hinterkopf gemessen.

Die visuell evozierten Potentiale werden zur Beurteilung des Sehnerven und der Sehbahn eingesetzt.